Tiffany & Co.

Geschichte:

Seit über 175 Jahren spielt TIFFANY & CO. immer wieder eine Rolle in den größten Liebesgeschichten der Welt. Die Geschichte der Marke beginnt 1837, als der Juwelier Charles Lewis Tiffany sein erstes Geschäft in New York eröffnet. Seine große Leidenschaft galt Diamanten, die er an die europäischen Adels- und Königshäuser verkaufte. Der Schmuck von Charles Lewis Tiffany wurde für seine Qualität und außergewöhnlich Schönheit geschätzt. 1851 führte TIFFANY als erstes amerikanisches Unternehmen den 925/1000 Silberstandard ein, der später für die gesamte USA übernommen wurde.
Charles Lewis Tiffany erschuf 1886 den berühmten Diamant-Verlobungsring »TIFFANY® Setting«, der bis heute weltweit äußerst begehrt ist. Bereits die Verpackung im berühmten patentierten »TIFFANY Blau« verströmt ein Gefühl von Luxus und Exklusivität. Durch den Film »Frühstück bei Tiffany« machte Audrey Hepburn 1961 das Haus weltberühmt. Das Unternehmen pflegt nach wie vor enge Beziehungen zu Hollywood und stattet Stars wie Natalie Portman und Anne Hathaway mit Schmuck von TIFFANY & CO. für Oscarverleihungen aus.

Eyewear Kollektion:

Die Brillen von TIFFANY & CO. greifen die kreativen und innovativen Designs der Schmuckkollektionen auf. Auch hier zeigen sich die Liebe zum Detail und die Sorgfalt bei der Auswahl der Materialien.