Oliver Peoples

Geschichte:

Gegründet wurde OLIVER POEPLES im Jahr 1987 mit der Eröffnung seines ersten Stores im Herzen von East Hollywood (Kalifornien) und der anschließenden Markteinführung des Originaldesigns. Die Fassungen waren inspiriert von einer Nachlasskollektion aus Vintage-Brillen made in America, die von den Gründern der Marke in den späten 1980er Jahren gekauft wurde. Diese Vintage-Ästhetik macht zusammen mit der einzigartigen Kultur von Los Angeles – in Sachen Mode, Film, Kunst, Musik und südkalifornischem Lebensstil – weiterhin den Kern der Marke aus und dient als Inspiration für Designs mit einem globalen Appeal.

Eyewear Kollektion:

Brillen von OLIVER PEOPLES sind aus den hochwertigsten Materialien handgefertigt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf exklusiven Produktdetails und einer überlegenen Linsentechnologie. Weltweit ist OLIVER PEOPLES ausschließlich bei den besten Optikern, in Qualitätskaufhäusern und spezialisierten Stores erhältlich. Aufgebaut hat sich OLIVER PEOPLES auf diese Weise einen loyalen, avantgardistischen, progressiven und interellektuellen Kundenstamm mit einem ganz individuellen Geschmack, der Zeichen setzt.