22. September 2020

Spendenaktion für Emanuel Ebedimeleck

„Verantwortung kann nicht geteilt, aber gemeinsam getragen werden“

Gemeinsam mit unseren Kunden möchten wir das Zukunftsprojekt von Emanuel Ebedimleck aus Tansania unterstützen: Der gehörlose 18-Jährige schließt Ende 2020 die Schule ab und will dann in seinem Traumberuf Schweißer durchstarten. Um Emanuel dies trotz seines Handicaps zu ermöglichen, werden wir seine Ausbildung mit unserer Spendenaktion finanziell fördern. Gerade jetzt ist das besonders wichtig, denn Krisen wie die aktuelle Corona-Pandemie treffen die Ärmsten immer härter.

Wir wollen Zukunft ermöglichen

Die Idee ist ganz einfach: Wer bei Heinemann Optik & Akustik kauft, kann – wenn er möchte – die vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 geltende Mehrwertsteuererleichterung über drei Prozent für das Zukunftsprojekt von Emanuel Ebedimeleck zu spenden. Dabei ist der junge Mann aus Tansania kein Unbekannter: 2014 war er unser Gesicht der World Vision-Spendenaktion für Burundi und Tansania. Seither verfolgen wir seinen Werdegang.

Tansania: eine Herzensangelegenheit

Unser Engagement in Tansania nahm 2012 seinen Anfang: In diesem Jahr arbeitete unser Geschäftsführer Ralf Sandner als Volontär in einer Schule für geistig und körperlich Behinderte in Tengeru, einem Dorf nahe Arusha. Fasziniert von dem ostafrikanischen Land, seinen Menschen und seiner Natur war schnell klar: Hier will er sich weiter engagieren. Seitdem ist es Ralf Sandner eine Herzenangelegenheit, das Leben einiger dort zum Positiven zu verändern und ihnen eine eigenständige Existenz in Tansania zu ermöglichen. Denn er weiß: „Keiner verlässt seine Heimat, wenn er dort eine Zukunft sieht, die lebenswert und sicher ist.“

Machen Sie mit?