13. Januar 2021

Die Veränderung beginnt mit uns

„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“ (unbekannt)

Viel zu lange haben wir Menschen Raubbau an der Natur betrieben. Damit muss endlich Schluss sein. Deshalb prüfen wir von Heinemann Optik & Akustik fortwährend unsere Arbeitsprozesse, unsere Materialien und Werkzeuge sowie unsere Produkte. Gibt es Alternativen, die umweltfreundlicher sind? Müll, den wir vermeiden können? Autofahrten, auf die wir verzichten können? Energie, die wir einsparen können?

Im Folgenden möchten wir euch einige unserer Bemühungen vorstellen

„Grünes Dach“ auf der Langgasse

Bienen und andere Insekten sind unentbehrlich für unser Ökosystem: Sie bestäuben Pflanzen und sichern damit das Überleben von Bäumen, Blumen und Gräsern. Ihnen und anderen Lebewesen möchten wir mit unserem Projekt „Grünes Dach“ eine kleine Oase auf unserem Haus in der Langgasse 23 in Wetzlar schaffen. Gestartet sind wir auf dem Dach mit zwei kleinen Apfelbäumen, die bald von Blumen und Gräsern umringt sein sollen – und dann freuen wir uns auf neue Bewohner wie Insekten, Vögel und andere.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LED-Beleuchtung senkt Energieverbrauch

Um Energie zu sparen, haben wir unsere Optik- und Akustikfachgeschäfte auf LED-Beleuchtung umgestellt. Das spart zum einen Strom bei der Beleuchtung, zum anderen bei der Klimaanlage im Sommer, da die Abwärme der bisherigen Leuchtmittel entfällt.

Mehr digital – weniger Fahrten

Regelmäßig haben sich die Leiter unserer Filialen persönlich getroffen, um sich auszutauschen. Die Corona-Krise hat uns gelehrt, dass solche Treffen auch online möglich sind. Wir wollen das Persönliche beibehalten, aber unsere Treffen vermehrt auch online durchführen – und so den CO2-Ausstoß ein wenig verringern. So steckt in jeder Krise wohl auch eine Chance, neu zu denken.

Brillenreinigung ohne belastende Reinigungsmittel

Um die Brille hygienisch rein zu halten, braucht es keine belastenden Reinigungsmittel. Wir von Heinemann Optik&Akustik bieten den Kunden deshlab ein Gerät zur Brillenreinigung mit UV-Licht an, die Viren, Bakterien, Hefen und Pilze in Sekunden unschädlich gemacht.

We proudly present

Glaslieferant Essilor produziert nachhaltig

Besonders stolz sind wir auf unseren langjährigen Glaslieferanten Essilor. Dessen Werk in Braunschweig wird zu 100 % mit Ökostrom betrieben. Und damit nicht genug: Der geschlossene Wasserkreislauf mit integrierter Wiederaufbereitungsanlage im Werk reduziert den Wasserverbrauch auf ein Minimum und alle Abfälle aus der Produktion werden recycelt.

Sea2see – Brillen aus Ozeanmüll

Ein echtes Statement setzt auch die Marke.  Sea2see eyewear, die wir in unserem Brillen-Sortiment führen. Das spanische Unternehmen fertigt aus Plastikmüll aus dem Ozean modisch-schicke Brillen. Dabei faszinieren uns nicht nur die Brillen, sondern das gesamte Konzept, was dahintersteht, denn Sea2see bringt Umweltschutz auf verschiedenen Ebenen ins Bewusstsein: zu den Verbrauchern durch nachhaltige Brillenmode, zu spanischen und afrikanischen Fischern durch das Sammeln des Plastikmülls und durch Weitergabe von Plastikmüll, der für Brillen nicht geeignet ist, aber verwertet werden kann.

Dies soll nicht das Ende unserer Bemühungen sein, sondern der Anfang.

In naher Zukunft planen wir etwa unsere Kundenkarten von Plastik auf Papier umzustellen. Überdies dürft ihr gespannt sein, wie sich unser grünes Dach entwickelt.

To be continued …

 

Markiert in: