3. Dezember 2020

Devin Miles ist wieder da

Was machen Sean Connery, Coco Chanel, Audrey Hepburn, Willy Brandt, Mickey Mouse und andere „Helden“ bei uns in der Langgasse in Wetzlar? Ganz einfach: Sie alle sind Motive von Devin Miles, einem der bekanntesten Vertreter der zeitgenössischen Pop Art – und der ist nun bereits zum zweiten Mal mit seinen Bildern in unserem Optikfachgeschäft zu Gast. Bereits 2019 begeisterte der Künstler unsere Kunden mit seiner Farbgewalt. Zur Vernissage hatten wir damals volles Haus.

Virtueller Rundgang für den Kunstappetit

Einen ersten Eindruck von der außergewöhnlichen Ausstellung, die wieder in Kooperation mit der Galerie am Dom entstand, können Interessierte bei einem virtuellen Rundgang gewinnen. Ein spontaner Besuch ist möglich, sofern es das Kundenaufkommen zulässt. Auf der sicheren Seite sind Kunstliebhaber aber, wenn sie vorab einen Termin unter 06441-45064 vereinbaren.

Mit dem Laden des virtuellen Rundgangs akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Matterport.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Devin Miles eröffnet neue Perspektiven

Devin Miles‘ glamourös inszenierter Mix aus Handsiebdruck, Airbrush und Malerei zieht den Betrachter in seinen Bann. Seine „Leinwände“ – handgebürstete Aluminiumplatten – sorgen dabei für erstaunliche Abwechslung, denn aus jedem Winkel – und vor allem bei wechselndem Licht – wirken die Arbeiten verschieden. Zum Teil sind die Bilder hinter einem partiell mit Spiegelfarbe bedrucktem Plexiglas-Layer, was den Kunstwerken eine Dreidimensionalität verleiht.

Das Motto: „Be your own hero and never give up“

Miles‘ Motive zeigen Stars des Popzeitalters: Coco Chanel, Audrey Hepburn und Sean Connery haben ebenso ihren Platz wie Mickey Mouse, Willy Brandt und der späte Karl Lagerfeld. In seinen aktuellen Arbeiten widmet er sich auch Superhelden wie Captain America und Superman. So sind seine Heldengeschichten vielleicht gerade jetzt ein besonderes Zeichen und ein Ansporn an unseren Träumen und Zielen festzuhalten – unter dem Motto „Be your own hero and never give up!“
Der Künstler will in seinen Arbeiten Geschichten erzählen und setzt „Figuren“ stets mit anderen Dingen in Beziehung: Er webt Texte in die Darstellungen ein, Zeitungsausschnitte, Interviews oder Briefe, die mit den Protagonisten in Beziehung stehen – und verleiht so Bildern eine besondere inhaltliche Dimension: „Mit meiner Arbeit gebe ich meinen Idolen ihre Persönlichkeit zurück“, meint Devin Miles.

Darum gehören Heinemann und Kunst zusammen

So ungewöhnlich das Optikfachgeschäft als Ausstellungsort sein mag, passt es doch: Es geht ums Sehen – mit den Augen und dem Herzen. Bei Devin Miles ebenso wie bei Heinemann. Und noch eine weitere Parallele gibt: Coco Chanel und Karl Lagerfeld sind die Persönlichkeiten hinter dem Label Chanel und Steve McQueen trägt Persol. Und beide Marken gibt’s natürlich bei uns!

Genießen Sie jetzt Außergewöhnliches in Bildern und Service!